Das Problem:
Jeder zugehörigen Baugenossenschaft im Verbund mit gleichen visuellen Mitteln eine individuelles Design zu ermöglichen.
Die Lösung:
Das Tangram fungierte als Grundlage für ein modulares und dynamisches Logo. So konnten ganz individuelle Muster geschaffen werden, mit den selben Grundbausteinen.
Aus jedem Logo konnte auch ein eigenständiges Key Visual entstehen, was den konzeptionellen Rahmen in Hinblick auf eine Baugenossenschaft noch weiter unterstrich.

Meine Rolle:
Künstlerische Leitung und visuelle Umsetzung für Logo und Landing Page.
Das Key Visual des Corporate Designs diente als Vorlage für das Webdesign Interface.
Farben
Herausforderungen und Lösungen
Um auch aus der Ferne Unterschiede zu den einzelnen Genossenschaftslogos zu erkennen, war es wichtig eine genaue Farbgebung in den einzelnen Logos (Key Visuals) zu definieren, die miteinander harmonisieren und genug Kontrast bilden.

Das könnte Dir auch gefallen

Back to Top